Volkshochschule unterbricht Präsenzkurse

Die VHS Reckenberg-Ems weist darauf hin, dass im Rahmen der am Freitag, 30. Oktober veröffentlichten Verordnung des Landes zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus ein Großteil der VHS-Präsenzkurse ab Montag, 2. November bis einschließlich 30. November pausiert.

Ausgenommen davon sind Kurse im Bereich Integration und Deutsch, Angebote zum Erwerb besonderer beruflicher Abschlüsse sowie Maßnahmen aus dem Bereich Kinder- und Jugendhilfe.

Der Betrieb in der Fortbildungs-Akademie (FARE) geht unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienebestimmungen unverändert weiter.

Geschlossen wird die Institution jedoch nicht: Das digitale Programm bietet den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin Zugang zu Bildung und Kultur und die Mitarbeitenden der Volkshochschule und der Fortbildungs-Akademie sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.