• Jugendwerkstatt Kultur
  • Jugendwerkstatt Kultur Rh-WD

Jugendwerkstatt „Kultur“

für Jugendliche von 13–16 Jahren

 

Wir sind für Euch da!

Auch in diesen Coronazeiten, scheut Euch nicht uns zu erreichen!

Ruft uns an oder schickt uns eine Email. Die, die uns kennen haben auch unsere Handynummern.

Bleibt gesund!

Wie kannst Du zu uns kommen?

Einfach vorbeikommen oder anrufen, egal auf welcher Schule du dich befindest. Wir machen dann einen ersten Termin!
Zusammen mit Deinen Eltern oder frage Deinen Betreuungslehrer oder Schulsozialarbeiter.
Ihr könnt auch gemeinsam anrufen oder zu uns kommen.

Was für Projekte bieten wir an?

  • Theaterwerkstatt
  • Bildhauerwerkstatt
  • Nähwerkstatt
  • Kochwerkstatt
  • Medienwerkstatt
  • Musikwerkstatt: singen, rappen, trommeln
  • Klettern und Bogenschießen
  • Stockschaukampf
  • Medienwerkstatt: Radio machen
  • Bühnentechnik + Filmwerkstatt
  • Freihandzeichnen
  • Sommerprojekte

Was wir Dir noch anbieten können ist …

  • in Ruhe und mit klaren Strukturen über Deine Schulsituation nachdenken zu können
  • Hilfe bei der Suche nach Deinen schulischen Zielen
  • Begleitung in schwierigen (Lebens-) Situationen
  • Teamwork in kleinen Gruppen

Lernen mit Herz, Hand und Verstand

Wie fängt man an?

Bei einem ersten Termin zeigen wir Dir die Jugendwerkstattbereiche und besprechen,
WANN Du beginnen kannst und möchtest.

Deine Eltern müssen einen Antrag stellen.

Ab dem Einstiegstermin hast Du 2 Wochen Zeit, die unterschiedlichen Projekte der
Jugendwerkstatt „Kultur“ auszuprobieren.

Nach circa 12 Wochen Mitarbeit in der Jugendwerkstatt „Kultur“ findet der „blaue
Freitag“ statt.

Wir präsentieren die Ergebnisse, die in dieser Zeit entstanden sind, egal, ob Du ... gebaut, genäht, getextet, gespielt, gekocht, geklettert, gesungen, gezeichnet, gelernt, modelliert oder gelacht hast.

Wann darf ich in die Jugendwerkstatt „KULTUR“?

Wenn Du zwischen 13 und 16 Jahre alt bist und wenn Du:

  • Stress/Probleme mit Eltern, Lehrern oder Mitschülern hast und Du deshalb nicht mehr zum Unterricht gehst
  • keinen Bock mehr auf Schule hast und Deine Fehltage sich auftürmen
  • im Unterricht zwar körperlich „anwesend“ bist, doch seit Wochen alles an Dir „vorbeizieht“
  • eine Klasse im nächsten Schuljahr wiederholen musst und Du deshalb nicht mehr zur Schule gehst
  • vielleicht Mutter geworden bist
  • nach einer Krisensituation zurück in die Schule möchtest und wir Dir dabei helfen können