• Jugendwerkstatt Kultur
  • Jugendwerkstatt Kultur Rh-WD

Kontakt


Markus Kasper
Teamleitung Jugendwerkstatt
KULTUR                          Rheda-Wiedenbrück

Fon 05242 90 30-601
markus.kasper(at)fare-ggmbh.de

BerufsBildungsZentrum im
Seidensticker Gewerbepark
Rheda
Bosfelder Weg 7
33378 Rheda-Wiedenbrück

Jugendwerkstatt „Kultur“

Eine Alternative zum Schulsystem für ein Jahr für Schülerinnen und Schüler zwischen 13–16 Jahren in Rheda-Wiedenbrück.

    Welche Schülerinnen und Schüler können in der Jugendwerkstatt Kultur aufgenommen werden?

    Wenn der Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren alt ist und schulpflichtig ist.

    Und …

    • die Fehltage sich auftürmen … oder …
    • der Schüler/die Schülerin zwar anwesend ist im Unterricht, doch keine Beteiligung mehr stattfindet.
    • wenn eine Krisensituation in der Familie die Anwesenheit und Konzentration im Unterricht stark beeinträchtigt oder gar zu verhindern droht.
    • Der Schüler/die Schülerin ein Mobbing-Opfer geworden ist.
    • Wenn der Schüler/die Schülerin selbst sich in einer Krisensituation befindet und auf diesem Weg eine „Veränderung“ sucht.
    • nach einer längeren Pause durch z.B. eine Schwangerschaft.

    Mehr zum Thema „Schulverweigerung“ hier!

    Was haben wir zu bieten?

    • Fachpersonal, als Dozenten und Anleiter, die in
      allen unseren Werkstätten und Projekten praktische
      und theoretische Anleitung und Unterstützung
      geben.
    • Eine klare Tagesstruktur von 8.00–15.30 Uhr.
    • Sozialtraining zur Erweiterung der sozialen Kompetenzen.
    • Räume, um sich kreativ ausprobieren zu können.
    • Gesprächsangebot für Jugendliche und Eltern.
    • Einen Ort, an welchem in Ruhe über die schulischen
      Wege und Ziele nachgedacht werden kann.

    Welche Projekte bieten wir an?

    • Theaterwerkstatt
    • Bildhauerwerkstatt
    • Nähwerkstatt + gemeinsam kochen
    • Musikwerkstatt, Singen, Trommeln
    • Klettern, Bogenschießen, Stockschaukampf
    • Medienwerkstatt: Radio machen, Bühnentechnik + Filmwerkstatt
    • Freihandzeichnen

    Wie können sich Schülerinnen und Schüler in der Jugendwerkstatt „Kultur“ anmelden?

    Sie rufen an und vereinbaren einen ersten Termin mit uns.
    Gemeinsam mit dem Jugendlichen besprechen wir beim ersten Treffen, WANN ein Einstieg möglich ist.

    Sie stellen mit unserer Unterstützung einen Antrag bei der Stadt Rheda-Wiedenbrück, Fachbereich:
    Jugend/Bildung/Sport für die Aufnahme in die Jugendwerkstatt.
    (05242 / 963 – 596)

    Dort wird entschieden, ob der Antrag genehmigt wird unter Rücksprache mit uns und der Schulleitung der Schule, die der Jugendliche besucht.

    Hier der Flyer der Jugendwerkstatt "Kultur" als PDF!