• CNC-TechnologieCentrum
  • CNC-TechnologieCentrum

Kontakt


Claus-Dominik Wedeking
Fon 05242 90 30-312
Fax 05242 90 30-130
dominik.wedeking@fare-ggmbh.de

BerufsBildungsZentrum im Seidensticker Gewerbepark Rheda
Bosfelder Weg 7
33378 Rheda-Wiedenbrück

CNC-TechnologieCentrum im Seidensticker Gewerbepark Rheda

Das CNC-TechnologieCentrum der VHS Reckenberg-Ems gem. GmbH und FARE ­gGmbH stellt das i-Tüpfelchen des Werkstattbereichs im Seidensticker Gewerbepark Rheda dar. Mit diesem High-Tech-Ende der Metallwerkstatt können nun die wichtigsten Bereiche der Aus- und Weiterbildung der metallverarbeitenden Berufe abgedeckt werden.

Herzstück sind zwei industrielle CNC-Maschinen der neusten Generation: eine Drehmaschine DMG MORI SEIKI CTX310 Ecoline und eine Fräsmaschine DMG MORI SEIKI DMU50 Eco­line; beide ausgestattet mit modernsten Heidenhain-Steuerungen. Die Ausstattung wird abgerundet durch Werkbänke, Voreinstellgerät, Rechner, Kameras in den Maschinen etc.

Das großzügige VHS-Bildungszentrum mit moderner Infrastruktur bietet vielfältige Schulungsmöglichkeiten – u.a. PC-Training mit der Suite Autodesk Design Academy und InventorCAM Postprozessor-Software für beide CNC-Maschinen.

Schulungsmöglichkeiten

Im Rahmen des Schulungsprogramms werden modularisierte CNC-Schulungen angeboten. Dabei reicht das Leistungsspektrum von Schnupperkursen zur CNC-Programmierung und Maschinenbedienung bis zu mehrmonatigen Zertifikatskursen. In letzteren werden die Teilnehmer soweit geschult, dass sie in Industriebetrieben eingesetzt werden können.

Alle CNC-Module – aber auch maßgeschneiderte Schulungen – können Unternehmen aus Industrie und Handwerk für ihre Mitarbeiter bei uns buchen.

Die VDW Nachwuchsstiftung hat als Partner von VHS | FARE das CNC-TechnologieCentrum mit geplant und aufgebaut; die Stiftung wird für ihre Multiplikatoren aus Berufskollegs und Industriebetrieben das Centrum nutzen für Schulung von Lehrern und Ausbildern für CNC-Technik.

Berufsvorbereitung und Ausbildung

Den Jugendlichen der Region bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Nutzung des CNC-TechnologieCentrums und der Metallwerkstatt. Berufsvorbereitende Maßnahmen der weiterführenden Schulen (auch in den Ferien) sowie der Agentur für Arbeit und des Jobcenters werden durch VHS | FARE gestaltet.

Mit dem beruflichen AusbildungsNetzwerk im Gewerbebereich BANG® als Partner engagiert sich FARE-BANG im Bereich der Ausbildung metallverarbeitender Berufe wie Industriemechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Fachkraft für Metalltechnik, Werkzeugmechaniker oder Zerspanungstechniker. Die duale Ausbildung wird zur trialen, indem FARE-BANG für Unternehmen aus Industrie und Handwerk überbetrieblich Ausbildungsmodule übernimmt, als ausgelagerte Ausbildungswerkstatt. Wir kümmern uns um die angehenden Metallerinnen und Metaller von der Bewerber-Auswahl bis zur Prüfung.