• Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)
  • Berufsvorbereitende Maßnahme

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

++ Liebe BvB-Teilnehmende! ++

++ Leider stehen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) und des erneuten Lockdowns im Kreis Gütersloh die Unterrichtsräume und die Werkstätten in der FARE derzeit nicht zur Verfügung. ++

Nähere Informationen erhalten Sie per E-Mail durch Ihre Bildungsbegleitung.

Melden Sie sich bei Fragen zu den Hausaufgaben, zur vhs.cloud und selbstverständlich mit allen Anliegen, die Sie haben, gerne bei uns.

Ihre Bildungsbegleitungen und die Teamleitung sind natürlich nach wie vor persönlich, telefonisch, per E-Mail  und über den Messenger Signal zu den üblichen Bürozeiten zu erreichen:

Frau Leibecke
Tel: 05242 90 30 323
Mobil: 0157 594 686 37
E-Mail: Deborah.Leibecke(at)fare-ggmbh.de

Herr Zegota
Tel: 05242 90 30 324
Mobil: 0159 040 177 88
E-Mail: Matthias.Zegota(at)fare-ggmbh.de

Frau Braun
Tel: 05242 90 30 318
Mobil: 0176 188 797 99
E-Mail: Annette.Braun(at)fare-ggmbh.de

Bleiben Sie gesund!

++ Mit freundlichen Grüßen ++

++ das BvB-Team ++

 

 

Die Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH (FARE) führt seit vielen Jahren erfolgreich BvB nach § 61 und 61a SGB III durch. Ein erfahrenes Team von Ausbildern, Lehrkräften, Sozialpädagogen und Bildungsbegleitern unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene ohne Ausbildungs- bzw. Arbeitsstelle oder mit abgebrochener Ausbildung bei der Berufsorientierung und Berufswahl.

Neben zwei Schultagen haben junge Menschen die Möglichkeit, Praktika in ihrem Wunschberuf zu absolvieren und die folgenden Berufsfelder in den Werkstätten der FARE bzw. in Kooperationsbetrieben zu erkunden:

  • Berufe im Büro und Sekretariat sowie rund um Recht und Verwaltung (aus dem Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung)
  • Berufe mit Farben und Lacken (aus dem Berufsfeld Produktion und Fertigung)
  • Metall, Maschinenbau (ohne Berufe in der Versorgung und Installation)


Die FARE arbeitet mit den Berufskollegs im Kreis Gütersloh zusammen, um einen fachspezifischen Unterricht zu ermöglichen. Teilnehmende mit kaufmännischen Berufsperspektiven werden am Ems-Berufskolleg beschult und Teilnehmende, die sich für gewerblich-technische Berufe interessieren, besuchen das Reckenberg-Berufskolleg. Junge Menschen ohne Schulabschluss werden ebenfalls durch ein kooperierendes Berufskolleg beschult und können während der Maßnahme den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erreichen.

Anmeldung

Die Anmeldung zur BvB erfolgt über Ihre Beratungsfachkraft der Agentur für Arbeit in Gütersloh:
Agentur für Arbeit Bielefeld, Geschäftsstelle Gütersloh, Bismarkstraße 24, 33330 Gütersloh
Kunden-Service-Nr.: 0800 455 55 00

Informationen und Beratung

Haben Sie Fragen? Möchten Sie mehr über die Angebote der BvB erfahren? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH
Bosfelder Weg 7, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Meldung offener Praktikums- oder Ausbildungsplätze

Durch Praktika können junge Menschen ihre beruflichen Wünsche festigen und sich im Arbeitsalltag beweisen, um einen Ausbildungsplatz zu finden. Während der BvB haben die Teilnehmenden jederzeit die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Wenn Sie einen Betrieb aus der Region vertreten, Praktikumsplätze besetzen möchten oder Auszubildende suchen, freuen wir uns über eine Mitteilung. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der Bewerberin / des Bewerbers und bei der Organisation. Abhängig von den Zielsetzungen sind sowohl kurze Berufserprobungen als auch Langzeitpraktika möglich.

Das BvB-Team:

Petra Tänzer, Claus-Peter Biermann, Deborah Leibecke, Matthias Zegota, Annette Braun (Teamleitung),  (v.l.n.r.)