3G-Regel gilt auch für die FARE!

 

 

 

 

 

Ab sofort stehen weite Teile des öffentlichen Lebens nur noch Menschen offen, die entweder geimpft, genesen oder getestet sind, das gilt ab einem Inzidenzwert von über 35 auch für die FARE.

Für die Teilnahme an unseren Maßnahmen in Innenräumen ist daher laut aktueller Corona-Schutzverordnung der Nachweis einer Impfung oder Genesung oder alternativ die Bescheinigung eines negativen Antigen-Schnelltests, der nicht älter als 48 Stunden alt ist, notwendig. Ein PCR-Test ist nicht erforderlich. Diese Regeln gelten für Menschen ab 16 Jahren.

In den Räumen kann bei festen Sitzplätzen auf das Tragen von Masken verzichtet werden. Weiterhin gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

Die Mitarbeiter der FARE sind telefonisch und per E-Mail zu erreichen.