• Verfahrensverzeichnis
  • Verfahrensverzeichnis

Kontakt

Zentrale der FARE gGmbH

Kirchplatz 2
Stadthaus Wiedenbrück
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tel.: (05242) 9030-0
Fax: (05242) 9030-130
e-Mail: briefkasten(at)fare-ggmbh.de

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) schreibt in § 4g Abs. 2 Satz 2 vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann auf Antrag in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e Satz 1 Nr. 1 – 8 BDSG verfügbar zu machen hat:

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH

2. Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung
beauftragte Person:

FARE-Leitung: Dr. Rüdiger Krüger (Geschäftsführer)
IT-Leitung: Dominik Wedeking

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Kirchplatz 2
33378 Rheda-Wiedenbrück

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung
oder -nutzung:

Die Fortbildungs-Akademie Reckenberg-Ems gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der beruflichen Fort- und Weiterbildung, insbesondere die Durchführung von Beratungs- und Bildungsmaßnahmen, die der Integration von Jugendlichen, Arbeitslosen und Frauen (besonders nach der Familienphase) in das Erwerbsleben dienen. Die Gesellschaft verfolgt ihren Zweck vor allem im Rahmen von Kursen, Seminaren, Lehrgängen sowie durch betriebliche Praktika und durch sozialpädagogische Betreuung.
Die FARE gGmbH bietet ein umfassendes Veranstaltungsangebot an. Zur Durchführung dieser Geschäfte bedient sich die FARE weiterer Verfahren automatisierter Verarbeitung (insbesondere dem Verwaltungsprogramm SQL-BASys, Textverarbeitung, Telekommunikation, Personaldatenverarbeitung u. a.). Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zur Erfüllung der satzungsgemäßen Aufgaben.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:

Wir speichern Daten über folgende Personengruppen:
Mitarbeiter und Bewerber
Dozenten und Bewerber
Teilnehmer und Interessenten
Lieferanten und Kooperationspartner
Wir speichern folgende Arten von Daten:
Adress- und Kommunikationsdaten
Daten zur Personalverwaltung
Daten zur Abwicklung und Kontrolle von Transaktionen
Abrechnungsdaten, Kontaktdaten sowie Betreuungsinformationen

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

Die Daten werden intern und extern an folgende Empfänger zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke weitergegeben:
Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (z.B. Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb).
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
Externe Stellen, wie verbundene Unternehmen und externe Auftragnehmer (z.B. Banken).

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sollten Daten hiervon nicht berührt sein, werden sie gelöscht, sobald die unter 4. genannten Zwecke weggefallen sind.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Übermittlungen in Drittstaaten finden nicht statt und sind nicht geplant.



Ursula Brandt
Beauftragte für den Datenschutz